Willkommen bei Antex Schädlingsbekämpfung

Wir von Antex bieten Ihnen das ganze Jahr über professionelle und preiswerte Schädlingsbekämpfung in ganz Oberbayern an. Durch unsere jahrelange Erfahrung und modernsten Geräten beseitigen wir jedes Ungeziefer zu 100%.

Wespen & Hornissen

Eichenprozessionsspinner

Bettwanzen

Ameisen

Fliegen

Tauben

Flöhe

Schaben / Kakerlaken

Käfer

Motten

Schadnager

Marder

Milben

Unser Erfolgsrezept:

  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer

  • staatlich geprüfte Jäger

  • kompetent und diskret im Einsatz

  • schnelle Hilfe

  • transparente und faire Preisgestaltung

  • umweltschonende Verfahren

Unsere Experten sind innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen und klären sie vor Ort über die Maßnahmen und anfallenden Kosten auf, erst dann wird die Arbeit durchgeführt.

Unsere Leistungen für Privatkunden:

  • Kommt es in ihrer Wohnung oder Haus zu Schädlingsbefall befreien wir sie effektiv von Ihrer Last

  • Unser oberstes Ziel ist der Schutz Ihrer Gesundheit, sowie Ihres Eigentums

  • Weder Familie oder Umwelt, noch Ihre Haustiere kommen dabei zu Schaden

Unsere Leistungen für Geschäftskunden:

  • Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen zur Prävention und Schädlingsbekämpfung in Unternehmen

  • Dabei achten wir sehr auf die Einhaltung sämtlicher branchenspezifischer Normen und Vorschriften (HACCP, IFS, Naturland, Bioland, BRC, AIB, UVV usw.)

  • vollständige und transparente Dokumentation

  • IPM (Integrated Pest Management) oder APC (Active Pest Control) wichtig für Qualität und Kosten

IPM beinhaltet alle drei wichtigen Kernpunkte der Befallsvermeidung/-Vorsorge:

Die zentrale Bedeutung des IPM ist, dass Monitoring und Behandlungen nicht nach Bedarf, sondern nach Plan durchgeführt werden.

Vorsorge um Befall zu verhindern, oder so früh wie möglich zu erkennen

  • Erfassung des baulichen Zustands des Objekts

  • Eingangskontrollen, Entsorgung

  • Unterweisung des Personals

Strategische Bekämpfung

  • Was konnte wie ins Objekt eindringen

  • Transportwege

  • Art und Funktion des Objekts

  • Lagerung

  • Hygienische Verhältnisse

Die Bekämpfungsmaßnahme

  • Schwerpunkt der Methode (physikalisch, biologisch oder chemisch)

  • Bekämpfungsmittel und Anwendung

  • Koordination der evtl. von dritten zu erbringenden Leistungen

Die Nachsorge (Monitoring) soll den Wiederbefall verhindern und stellt den Abschluss der Bekämpfungsmaßnahme dar. Es wird sichergestellt, dass die Überwachung des Objekts und die Vorsorgemaßnahmen eingehalten werden. Die Kosten für IPM oder APC sind immer vom benötigten Umfang abhängig. Wir besichtigen den Ort oder die Lagepläne um alle wichtigen Details für die Maßnahmen vor Ort, daraufhin werden die Analysen die Kostenkalkulation bestimmen.

Bei Beauftragung erfolgt eine Dokumentation und Auswertung zum Stand der Maßnahmen, ihres Umfangs und der eingesetzten Präparate.

Hierbei wird stets nach den technischen Regeln und Normen der Schädlingsbekämpfung (TRNS) verfahren.